Dienstag, 25. Juli 2017

Sichern der "Workshop-Ergebnisse": 9 Alternativen zu Fotoprotokollen


Oft wird übersehen wie wichtig es ist, was nach dem eigentlichen Workshop, dem Training kommt:  Die Ergebnisse gut zu sichern und zugänglich zu machen.

 
Neben dem altbewährten Fotoprotokoll gibt es noch zahlreiche andere Formate, die alle
Ihren eigenen Charme haben. Moderationsexperte Jörg Jelden stellt ein paar spannende Möglichkeiten samt Vor- und Nachteilen vor. Sehen Sie selbst:

Workshop-Ergebnisse sichern: 9 Foto-Protokoll-Alternativen



 

Donnerstag, 6. Juli 2017

ACHTUNG!!! Neue Handhabe mit Teilnehmer/innenunterlagen (Stichwort „Datenschutz“)


Löschen personenbezogener Daten von Trainer-PC’s, Notebooks und Mobiltelefonen

Teilnehmer/innen unserer Kurse und Maßnahmen haben das persönliche Recht auf Löschung ihrer Daten, sobald diese beendet sind und keine betrieblichen Notwendigkeiten zur weiteren Datenspeicherung (z.B. Abrechnung, Berichte, gesetzliche Aufbewahrungspflichten etc.) bestehen. Dieses Recht der Teilnehmenden und die damit einhergehende Verpflichtung zur Löschung von personenbezogenen Daten seitens bfi ergibt sich aus dem Datenschutzgesetz und auch aus der Datenschutzvereinbarung mit dem AMS welche rückwirkend ab 1. April 2017 gilt.

Nach Abgabe der vollständigen Kurs- und Projektinformationen nach Maßnahmenende an die jeweiligen Bildungszentrums- oder Projekt-Leitungen ist eine weitere Aufbewahrung dieser Daten vor Ort nicht mehr notwendig und somit gesetzlich nicht mehr zulässig.

Die Trainer/innen sind daher verpflichtet alle Daten, in welchen personenbezogene Informationen von Teilnehmer/innen abgelegt sind (egal ob digital oder analog), spätestens 6 Monate nach Projektende von ihren lokalen Systemen zu löschen!

Generell empfiehlt es sich daher aus datenschutzrechtlicher Sicht, seine Systeme und seinen Arbeitsplatz regelmäßig zu durchforsten und zu „entrümpeln“ nach dem Motto: „So wenig wie möglich, so viel wie nötig.

Wir bitten, das Thema sehr ernst zu nehmen, zumal andernfalls sehr hohe finanzielle Strafen die Folge sein können!

Weitere Informationen zu den Löschfristen des AMS und zum Datenschutz bei der bfi Kärnten GmbH finden Sie auf unserem Datenschutzblog unter http://datenschutz.bfi-kaernten.at/

 

Donnerstag, 29. Juni 2017

Klett-Sprachen laden ein: Fortbildungen online Spanisch am 05., 06. oder 08.07.2017

 
Ernst Klett Sprachen GmbH 

lädt Sie sehr herzlich zu Online-Seminaren zum Lehrwerk "Meta Profesional", sowie zu den neuen Uni - Lehrwerken "Campus Sur" (vom Partnerverlag Difusión) und Estudiantes.ELE ein.

Nutzen Sie die Gelegenheit, viele interessante Anregungen und Ideen für Ihren Unterricht mitzunehmen und sich mit Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auszutauschen.

Bitte melden Sie sich verbindlich unter dem Link unten "ANMELDUNG" an (Anmeldungen per Telefon oder Mail werden nicht akzeptiert). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten. Die Teilnahme an den Klett Online-Seminaren ist kostenfrei.

Josefa Díaz
Ansprechpartnerin Online-Seminare
veranstaltungsservice@klett-sprachen.de




Mittwoch, 28. Juni 2017

Digital kompetent für die Arbeit mit Lernenden!


Wie kann ich Informations- und Kommunikationstechnologien gezielt einsetzen?
Weiterbildung für BasisbildnerInnen von 07.11.2017 – 28.11.2017

Zielgruppe: Weiterbildung für Basisbildner/Innen
 
Inhalt: Lernen, Lehren und Kommunikation haben sich in unserer digitalen Welt verändert. Diese Weiterbildung setzt gezielt Schwerpunkte, um aktive und angehende BasisbildnerInnen beim Einsatz von Informations- und KommunikationstechnoIogien (IKT) in den Lernangeboten zu unterstützen. Als TeilnehmerIn erfahren Sie mehr zu bereits erprobten Methoden und erhalten praxisrelevantes Wissen.

Umfang: 16 UE (davon 8 UE in Onlinephasen)

Termine:
Webinare:        
Mi,   07.11.2017,  15:00-16:00 Uhr
Mi,   14.11.2017,  15:00-16:00 Uhr
Mi,   28.11.2017,  15:00-16:00 Uhr                                                                    

Präsenztermin:
Mi,   21.11.2017,  10:00-17:00 Uhr

Die Weiterbildung beginnt und endet mit einem gemeinsamen Webinar.  Zusätzlich sind vor und nach dem Präsenztermin Onlineaktivitäten im Umfang von 6 UE vorgesehen.

Ort: nowa, Jakominiplatz 16, 2. Stock, 8010 Graz
 
Das Weiterbildungsangebot wird von der Initiative Erwachsenenbildung als Weiterbildung anerkannt.

Information und Anmeldung:
Matylda Krupinska, MA
abz*austria
matylda.krupinska@abzaustria.at
Tel.: 0699 1 66 70 338
 
Kosten:
Die Weiterbildung wird im Rahmen des Projektes „learn forever - Querschnittsaufgaben in der Basisbildung“ für die TeilnehmerInnen kostenlos angeboten und wird von BMB und ESF finanziert.

Infoblatt:
Wird auf Wunsch gerne zugesendet. Anfrage via Mail bei Gerhild.pirker@bfi-kaernten.at

Mittwoch, 31. Mai 2017

Mitarbeiter/in“ im Bereich der Personalentwicklung für 20h/Woche gesucht


Die Kärntner Berufsförderungsinstitut GmbH sucht ab sofort eine/n „Mitarbeiter/in“ im Bereich der Personalentwicklung . Das Profil der ausgeschriebenen Stelle gestaltet sich wie folgt:

Mitarbeiter/in Personalentwicklung 20h/Woche in Klagenfurt gesucht

Mittwoch, 10. Mai 2017

Mitarbeiter/in für Bildungszentrum Klagenfurt jeweils Freitag + Samstag (16 h/Woche) ab sofort gesucht

Die Kärntner Berufsförderungsinstitut GmbH sucht ab sofort für das Bildungszentrum in Klagenfurt eine/n „Mitarbeiter/in“. Das Profil der ausgeschriebenen Stelle gestaltet sich wie folgt:  Mitarbeiter/in für Bildungszentrum Klagenfurt gesucht

Onlinemagazin für Lehrlingsausbilder

#ausbilden gibt es in Printform schon seit 2014.  Seit März 2017 ist das Magazin nun auch online erhältlich.

Sieses unabhängige und rein auf die Anforderungen von Ausbildern ausgerichtete Portal transportiert aktuelle Fachinformationen ebenso wie Hintergrundberichte, Expertenbeiträge und praktische Arbeitshilfen. Pro Quartal wird es ein Schwerpunktthema geben, bei dem für die duale Ausbildung relevante Themen von allen Seiten beleuchtet werden.
Der Abopreis beträgt EUR 95,- pro Jahr. 

Siehe auch: Onlinemagazin für Lehrlingsausbilder

Dienstag, 18. April 2017

OPEN DAY: bfi-Klagenfurt am 08. Mai 2017 ab 13:00 Uhr



Unter dem Motto BILDUNG. FUTURE INCLUSIVE eröffnet das neues Bildungszentrum des bfi-Kärnten in Klagenfurt offiziell seine Pforten.

 
 
Wir freuen uns über viele Besucherinnen und Besucher, die unser neues Bildungszentrum am Bahnhofsplatz 1 in Klagenfurt besichtigen möchten und an den vielen Aktionen teilnehmen möchten.

Was bieten wir Ihnen?