Montag, 16. Januar 2017

Der EB mooc



Der EB mooc ist ein Angebot für Personen, die in der Erwachsenenbildung arbeiten und digitale  Lerntechnologien kennenlernen möchten. Es geht um nützliche und praktische Tools für die tägliche Arbeit und  wie diese eingesetzt werden können.

Inhalte

Der EB mooc ist modular aufgebaut und umfasst die 6 Module:

·         Einführung und Aufbau: Lernen in moocs und webinaren

·         IKT-Tools für die tägliche Arbeit rund um ein Bildungsangebot

·         Social Media in der Erwachsenenbildung 

·         Blended Learning und eLEarning in der Erwachsenenbildung

·         Offene Bildungsressourcen für die Erwachsenenbildung

·         Lernberatung mit Online-Unterstützung

Teilnahmeformen
Als bfi-Mitarbeiter/in bzw. bfi-Trainer/in im freien Kursbereich stehen unterschiedliche Teilnahmemöglichkeiten offen:

·         Freie Teilnahme am EB mooc: Sie nehmen als freie/r Teilnehmer/in am EB mooc teil, sozusagen als Privatperson. Kein Begleitangebot durch das bfi und keine bfi-Teilnahmebestätigung. Sie melden sich  direkt über die Plattform http://imoox.at an. Lern- und Arbeitsaufwand ist ca. 3h/Woche

·         Teilnahme am EB mooc inkl. Lerngruppen: Sie melden sich zentral bei Sabrina Halász zum EB mooc  an und nutzen mooc, Webinare und bfi-Lerngruppe regelmäßig. Sie können so die Inhalte des Online-Lernangebots und die Möglichkeiten zur Anwendung auf Ihren Arbeitsplatz und das  Kursgeschehen am bfi direkt mit Ihren Kolleg/innen diskutieren. Nach Abschluss des moocs und der Lerngruppe erhalten Sie eine erweiterte Teilnahmebestätigung vom bfi-Kärnten, welche auch die UEs der  Lerngruppen beinhaltet. Lern- und Arbeitsaufwand ist ca. 5h/Woche
 
Fragen, Informationen und Anmeldung bei  Sabrina Halász
Weitere Informationen zum mooc unter http://erwachsenenbildung.at/ebmooc/ 

 
 


Montag, 9. Januar 2017

Achtung, Kamera läuft!




In einem lesenswerten Artikel von Walther Nagler und Martin Ebner (Technische Universität Graz) werden Tipps und Tricks für Podcasts im Lehr- und Lernbetrieb gegeben.

Der Artikel findet sich hier

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2017!




Dem Kerngedanken des Weihnachtsfestes entsprechend möchten wir Ihnen heuer etwas Besonderes schenken: Menschliche Wärme und das Gefühl, geholfen zu haben. Der für Weihnachtspost und - geschenke vorgesehene Betrag geht in Form einer Spende an unsere Frauenberatung Klagenfurt. Wir sind sicher, dass Sie sich mit uns freuen, wenn wir Menschen in Not ein wenig helfen können. 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viele fröhliche Momente beim Schlendern über den Weihnachtsmarkt und Zubereiten des Festtagsmenüs, beim Lauschen stimmungsvoller Musik oder dem gemeinsamen Christbaumschmücken.

Frohes Fest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!


Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen!
 
Norbert Rom,                        Ing. Kurt Lasnig,                        Mag. Marita Pontasch,
Öffentliche Kunden             Geschäftsführung     Firmenservice, Kursprogramm und Projekte
und Arbeitsmarktpolitik                                                           Personalmanagement
 
 
 
 
 



Mittwoch, 7. Dezember 2016

Nachbericht zum Vernetzungstreffen vom 28.11.



Ein Nachbericht zum Vernetzungstreffen am 28.11. im bfi-Kärnten findet sich hier auf der Website des bfi-Kärnten. Ein herzliches Dankeschön an unseren Keyspeaker Mag. Christian Pirker und an alle Kolleginnen und Kollegen für diesen interessanten und abwechslungsreichen Abend!

Wer Interesse am Vortrag von Mag. Christian Pirker hat kann diesen hier per Mail anfordern.

Montag, 5. Dezember 2016

Neue kostenlose Bildungsangebote für Basisbildner/innen



Im Rahmen des Projekts „learn forever - Querschnittsaufgaben in der Basisbildung“ gibt es im ersten Halbjahr 2017 eine Vielzahl an kostenlosen Weiterbildungsmöglichkeiten für Trainer/innen(finanziert von BMB und ESF).
  • Digital kompetent für die Arbeit mit Lernenden
  • Digitale Bildungsressourcen in der Basisbildung verwenden und erstellen
  • Autonomes Lernen in der Basisbildung
Weiterführende Informationen zu den Seminaren (Webinare und Präsenztermine) finden sich hier oder können per Mail bei Sabrina Halász angefordert werden.

Montag, 28. November 2016

Praktikant/in gesucht!

Das bfi-Kärnten bietet einem/einer Student/in ab Dezember 2016 die Möglichkeit ein PFLICHTPRAKTIKUM im Bereich der Personalentwicklung zu absolvieren.
 
Ihre Aufgaben:
 
Unterstützung bei allen Prozessen rund um die Erstellung eines internen Weiterbildungsprogramms und das Programm der Betrieblichen Gesundheitsförderung wie zB
  • Trainer-, Termin- und Themenkoordination
  • Unterstützung bei der Erstellung einer Broschüre
  • Mithilfe im internen Marketing und Gestaltung der Kommunikationsstrategie
  • Digitale Erfassung der Angebote
  • Vorarbeiten zur Auswertung der Seminare in Hinblick auf Kosten, Zufriedenheit der Teilnehmer und Organisation
Diverse Recherchearbeiten und Unterstützung im Bereich des Personalmanagements

Weitere Informationen finden sich hier

Dienstag, 22. November 2016

Trainer/in gesucht!

Die Kärntner Berufsförderungsinstitut GmbH hat ab Jänner 2017 die Position eines/einer „TRAINER/IN für das IT-L@B Kärnten“ zu besetzen.

Wesentliche zu vermittelnde Inhalte des Trainings:

  • Hardware (auch Server-Hardware)
  • Betriebssysteme (Win, OSX, Linux, iOS, Android)
  • Datensicherheit/Datenschutz
  • Netzwerktechnik (heterogene/homogene NW)
  • Softwareentwicklung, Programmierung im Web, HTML, PHP, Javascript
  • Datenbanken MySQL
  • Objektorientierte Sprache C#, Visual Basic oder Java
Weitere Informationen finden sich auf der Website des bfi-Kärnten

Dienstag, 11. Oktober 2016

update! Vernetzungstreffen am 28.11. um 17:00 Uhr

Zum Jahresausklang möchten wir die Mitarbeiter/innen des bfi-Kärnten zu einem gemeinsamen Vernetzungstreffen einladen. Trainer/innen sowie Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung  aus allen Standorten, Unternehmensbereichen und Themengebieten erwartet am 28.11.2016 um 17:00 Uhr (in der bfi-Zentrale, Bahnhofstr. 44, 9020 Klagenfurt, Saal 6) ein interessantes Programm:

Als Keynote-Speaker konnten wir für diesen Abend Herrn Mag. Christian Pirker gewinnen. Er wird Ihnen das Thema Industrie 4.0 und Wandel der Arbeits- und Lernwelten in seinem Vortrag näher bringen. Wir freuen uns auf viele wertvolle Inputs für das Thema Arbeit & Bildung und die damit einhergehenden Herausforderungen der nächsten Jahre.

Wer mehr über unseren Keyspeaker erfahren möchte findet hier weitere Informationen.
 

Beim anschließenden „gschmackigen“  Buffet möchten wir den Abend gemütlich mit Ihnen ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung unter http://doodle.com/poll/sdsqkkyy7x6x9b83 bis zum 18.11.2016.  

Herzliche Grüße,

Mag. Marita Pontasch - Leitung Personalmanagement