Donnerstag, 29. September 2016

Bildungsexperten/Bildungsexpertin mit Vertriebsaufgaben im Bereich Gesundheit/Pflege/Persönlichkeit gesucht!

Wir suchen ab sofort eine Karenzvertretung bis Oktober 2018 für die Position eines „Bildungsexperten/Bildungsexpertin mit Vertriebsaufgaben im Bereich Gesundheit/Pflege/Persönlichkeit“ in Klagenfurt.

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle finden sich hier

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen bis 12.10.2016 an Frau Mag. Gerhild Pirker, personalrecruiting@bfi-kaernten.at

Freitag, 16. September 2016

Digitale Lernressourcen in der Basisbildung verwenden und erstellen

Für Lehrende gibt es viele Möglichkeiten, digitale Lernressourcen im Unterricht zu verwenden. Deren sinnvoller Einsatz braucht vorweg methodisch-didaktische Überlegungen sowie entsprechendes Anwendungswissen. In der Weiterbildung "Digitale Lernressourcen in der Basisbildung verwenden und erstellen" lernen Sie erprobte Apps und Aktivitäten kennen und erfahren, wie Sie schnell und einfach Onlineübungen mit LearningApps, Padlet & Co erstellen können.

Dienstag, 13. September 2016

Inhalte und Methoden der politischen Erwachsenenbildung

Von 21.09.-23.09. findet im Hilfswerk Kärnten ein 3tägiger Workshop zur Erprobung der "Multiplikator/innen-Mappe politischer Erwachsenenbildung" statt.
 Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikator/innen, Erwachsenenbildner/innen und Trainer/innen und ist mit 1,5 ECTS durch die wba akkreditiert.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier

Freitag, 9. September 2016

Lehrbeauftragte für die Hamburger Fern-Hochschule im Studienzentrum Klagenfurt gesucht

Das bfi-Kärnten kooperiert seit 2014 mit der Hamburger Fern-Hochschule und betreibt das Studienzentrum Klagenfurt mit den berufsbegleitenden Studiengängen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen. Mit Jänner 2017 wird das berufsbegleitende Studienangebot um den Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement erweitert. Für die Durchführung der Präsenzen in Klagenfurt und die fachliche Betreuung der Student/innen suchen wir Lehrbeauftragte (m/w).

Die Studieninhalte, welche von der Hamburger Fern-Hochschule durch Studienbriefe vorgegeben sind, sind auf Spezifika des deutschen Rechts-, Gesundheits- und Sozialsystem bezogen. Kenntnisse der länderbedingten Unterschiede sind daher erwünscht.
Mindestvoraussetzung ist ein abgeschlossenes facheinschlägiges Studium, umfangreiche Berufserfahrung im jeweiligen Themengebiet und Erfahrung als Trainer/in bzw. Lehrbeauftragte/r.
Des Weiteren sucht das Studienzentrum Klagenfurt Lehrbeauftragte (m/w) mit Promotion für die drei Studienbereiche Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit und Soziales.
Erste Informationen zum Studienkonzept und den Studieninhalten erhalten Sie auf der Website des bfi-Kärnten. Bei näherem Interesse wenden Sie sich bitte an das Studienzentrum Klagenfurt, Dipl.-Päd. Sabrina Halász unter sabrina.halasz@bfi-kaernten.at .

Mittwoch, 7. September 2016

PerspektivenWechsel


Das BFI Tirol und das BFI Oberösterreich haben gemeinsam mit Partnern (ZEMIT, gesob) im Rahmen eines Projekts "PerspektivenWechsel" ein kostenloses Weiterbildungs-angeboten für Basisbildner/innen im Herbst 2016 entwickelt – in den Bereichen Theaterpädagogik, Symbolarbeit und Transkultureller Reflexion.

Weitere Informationen zum Kursangebot finden sich hier (Oberösterreich) und hier (Tirol)
 
Anmeldungen für interessierte Trainer/innen aus allen Bereichen der Basisbildung bitte bis 30.09.2016 unter marlies.auer@bfi-ooe.at (OÖ) oder margit.kerschbaumer@bfi-tirol.at

Mittwoch, 31. August 2016

Zeitmanagement: Methoden und Tipps



Auf absolventa.de gibt es nicht nur Arbeitsplätze für Absolvent/innen und Berufseinsteiger/innen, sondern auch jede Menge Tipps und Tricks für das Berufsleben. Zum Thema Zeitmanagement lassen sich hier jede Menge Tipps und Tricks finden, wie auch der stürmische Herbst geplant, strukturiert und ohne lästige Zeitfresser ablaufen kann.

Mehr Informationen finden sich unter diesem Link.

Dienstag, 16. August 2016

Kompetenzkarten für die Arbeit mit Migrant/innen



Die Bertelsmann Stiftung hat in Kooperation mit mehreren Partnern Kompetenzkarten für die Migrationsberatung entwickelt, welche offen lizenziert - unter Voraussetzung der Namensnennung und Weitergabe unter denselben Bedingungen- verwendet werden dürfen.

In den Bereichen Soziale Kompetenz, Personale Kompetenz sowie Fach- und Methodenkompetenz bilden die Kompetenzkarten jeweils mehrere Unterbereiche ab, ergänzt werden  können weitere Informationen (z.B. zu Sprachentests) oder Instrumente wie ProfilPASS oder der Kompetenzpass für MigrantInnen. Vorlagen für die Dokumentation der Beratung runden dieses Angebot ab.

Weitere Informationen zu den Kompetenzkarten und zur Lizenzierung finden sich hier und hier, die Kompetenzkarten selbst stehen unter diesem Link zum Download zur Verfügung.

Dienstag, 9. August 2016

Bildungsberatung im Fokus: Neue Ausgabe

Unter dem Titel "Bildungsberatung Digital" erschien die 1. Ausgabe 2016 des Mediums Bildungsberatung im Fokus, welche sich mit den veränderten Ansprüchen an die Bildungsberatung und deren (digitale) Angebote auseinandersetzt.



Mehr Informationen finden sich hier, das Medium zum Download hier