Dienstag, 16. August 2016

Kompetenzkarten für die Arbeit mit Migrant/innen



Die Bertelsmann Stiftung hat in Kooperation mit mehreren Partnern Kompetenzkarten für die Migrationsberatung entwickelt, welche offen lizenziert - unter Voraussetzung der Namensnennung und Weitergabe unter denselben Bedingungen- verwendet werden dürfen.

In den Bereichen Soziale Kompetenz, Personale Kompetenz sowie Fach- und Methodenkompetenz bilden die Kompetenzkarten jeweils mehrere Unterbereiche ab, ergänzt werden  können weitere Informationen (z.B. zu Sprachentests) oder Instrumente wie ProfilPASS oder der Kompetenzpass für MigrantInnen. Vorlagen für die Dokumentation der Beratung runden dieses Angebot ab.

Weitere Informationen zu den Kompetenzkarten und zur Lizenzierung finden sich hier und hier, die Kompetenzkarten selbst stehen unter diesem Link zum Download zur Verfügung.

Dienstag, 9. August 2016

Bildungsberatung im Fokus: Neue Ausgabe

Unter dem Titel "Bildungsberatung Digital" erschien die 1. Ausgabe 2016 des Mediums Bildungsberatung im Fokus, welche sich mit den veränderten Ansprüchen an die Bildungsberatung und deren (digitale) Angebote auseinandersetzt.



Mehr Informationen finden sich hier, das Medium zum Download hier 

Mittwoch, 27. Juli 2016

Neues aus dem bfi-Kärnten: Neuer Studienbereich in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule


Mit 01.01.2017 gibt es die Möglichkeit am Studienzentrum Klagenfurt im bfi-Kärnten nicht nur berufsbegleitend Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaft zu studieren, sondern auch in  das Studium Gesundheits- und Sozialmanagement zu starten.

Im berufsbegleitenden Fernstudium der Hamburger Fern-Hochschule wird an 5-7 Wochenenden in Präsenzphasen und in der Selbststudienphase mittels Studienbriefen in 7 Semestern das notwendige Know-how für leitende Positionen in Einrichtungen im Gesundheitswesen vermittelt.

Weitere Informationen zum Studienkonzept, den Inhalten und Informationsabenden finden sich hier.

Interesse an einer Referententätigkeit im Gesundheitsbereich für die Hamburger-Fernhochschule im Studienzentrum Klagenfurt? Bitte melden Sie sich im Studienzentrum für weitere Informationen!

Freitag, 15. Juli 2016

Kennen Sie schon...?


www.zahlenbilder.de
Wer Infografiken und statistische Daten braucht, wird hier fündig!

Samstag, 11. Juni 2016

Kennen Sie schon...?


Interessante Literatur und Linkempfehlungen rund um das Thema "Lehrend Lernen" findet man unter www.lehrendlernen.ch

Dienstag, 31. Mai 2016

Orientierung im Bildungsdschungel


https://www.youtube.com/watch?v=2b-OAWi-soA

Der bfi-Orientierungscheck ist derzeit in den sozialen Netzwerken und im TV auf vielen Kanälen mit Moderator Chris Stephan (puls4) zu finden. Neugierig geworden? Weitere Informationen finden sich hier, auf der Website des bfi-Kärnten kann man direkt mitmachen.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Weiterbildung zum Autonomen Lernen


Basisbildner/innen, die sich mit den Grundlagen selbstgesteuerten Lernens für Zielgruppen mit Basisbildungsbedarf beschäftigen möchten, sind im blended learning-Angebot, welches vom bmbf gefördert wird, richtig:


Inhalte:
  • Grundlagen des autonomen/selbstgesteuerten Lernens
  • Vorhandene Kompetenzen sichtbar machen und diese nutzen für den Lernkompetenzaufbau
  • Methoden und praxiserprobte Materialien kennenlernen und neue entwickeln
  • Auseinandersetzung mit und Reflexion von Rollen in der Begleitung von Lernprozessen

Termine & Ablauf:
Präsenz I:           Montag, 11.7.2016, 10:00-18:00 Uhr
Präsenz II:          Montag, 18.7.2016, 14:00-17:30 Uhr
                           Dienstag, 19.7.2016, 9:00-17:00 Uhr
Präsenz III:         Freitag, 29.7.2016, 10:00-18:00 Uhr
Testwebinar:     Freitag, 8.7.2016, 10:00-12:00 Uhr (nicht verpflichtend)
Webinare:         Donnerstag, 14.7.2016, 14:00-15:30 Uhr                                   
                          Montag, 25.7.2016, 14:00-15:30 Uhr
Jeweils zwischen Präsenz I + II bzw. zwischen Präsenz II+III:
  • Selbststudium
  • begleitende Reflexion
  • Peer- und kooperatives Arbeiten

Ort für Präsenz:  abz* austria, Simmeringer Hauptstraße 154, 1110 Wien

Lehrgangsteam:  Anna Stiftinger (agenda); Birgitta Loucky-Reisner (abz*austria); Adelheid Eichberger-Jesenko (nowa)
Teilnehmer/innen-Zahl: mind. 8, max. 16
Dauer: 48 UE, davon 28 UE Präsenz
Kosten: keine, evtl anfallende Fahrt- und Nächtigungskosten sind selbst zu tragen

Diese Weiterbildung für Basisbildner/innen ist im Rahmen der IEB anerkannt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung und Frauen gefördert.

Anmeldungen bitte bis spätestens 20. Juni 2016 an Helga Piwonka-Brandstätter, Verein für Bildung & Lernen: office@bildungundlernen.at; Tel.: 0424/22595

Donnerstag, 12. Mai 2016

Kennen Sie schon...?


Die Website www.didacticalreduction.com ? Yvo Wüst, Trainer in der Erwachsenenbildung zeigt Wege auf, mit Stofffülle und Komplexität umzugehen.